Aue

 

Wiegebraten

Preis: 3 EUR
Portionsgröße: 8
Geschmack: 9

Zunächst sieht der Wiegebraten vom Holzkohlegrill aus wie ein Leberkäse. Geschmacklich geht aber einiges mehr. Die sächsische Spezialität ist kräftig deftig abgeschmeckt (fast ein wenig geräuchert oder gepökelt). Zusätzlich punkten neben Geschmack und Größe, konnte das Fleischbrätstück im Brötchen vor allem mit seinem knusprigen Äußeren und saftigen Innneren .

 

AUe Nudel

 

Nudeltopf

Preis: 4 EUR
Portionsgröße: 7,5
Geschmack: 8

 

Wann immer es heißt, man fährt nach Aue, bekommt man von Leuten, die schon mal da waren mit auf den Weg, den Nudeltopf zu probieren. Man kann sagen, er ist berühmt (vielleicht sogar das berühmteste Stadionessen der Republik). Natürlich ließen wir uns den nicht entgehen. Der Preis von 4,- EUR ist natürlich eine Ansage. Dafür bekommt man aber auch eine gut gefüllte Schüssel und ordentlich Reibekäse obendrauf. Geschmacklich kann man sich auf ein Stück DDR gefasst machen. Die Tomatensoße mit Jagdwurst-Stückchen besitzt soviel Kultstatus, dass sie sogar in Dosen zu kaufen ist. Vielleicht nicht Haute-Cuisine, aber definitiv lecker und all das Lob wert.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.