26. September 2008, DKB Arena, Endstand 3:0

 

Ein schönes Fußballspiel, gutes Bier und gute Wurst, Fin mal wieder live gesehen......und leider auch mal wieder zu viele "Leute mit einer halben Gehirnzelle".

 

26092008_hansa_endstand

 

Eigentlich waren wir ja noch Rostock gefahren, um Fin Bartels mal wieder spielen zu sehen. Es ist wirklich klasse, dass das Kieler Talent es geschafft hat, sich im Profifußball zu etablieren. Zu Beginn war die Stimmung im Stadion auch noch hervorragend gewesen...

26092008_hansa_pauliblock_01

26092008_hansa_hansablock_01

 

 ...und es ergab sich ein vor allem von Hansa offensiv geführtes Derby, das auch den "neutralen" Zuschauer zu begeistern wusste. Praktisch im Ostseestadion immer noch die Bierabstellbande in der ersten Reihe (:

Nach dem 1:0 Pausenstand, kam St.Pauli nach dem Seitenwechsel deutlich besser aufs Feld zurück, nur das Tor wollten die Kiezkicker nicht treffen. Folge war in der 70. das 2:0 durch den gerade eingewechselten Cetkovic (nach toller Vorarbeit von Fin - genau wie vorm 1:0).

 

26092008_hansa_fin_01

 

In der 83. Minute dürfte Fin dann noch gutem Spiel vorzeitig vom Platz...

Danach fiel zwar noch das 3:0 für Hansa...leider drehten zu diesem Zeitpunkt schon einige Rostocker Vollidioten auf den Rängen durch.

 

26092008_hansa_jubel_02

26092008_hansa_honks_01

 

Schade, dass so ein negativer Beigeschmack bleibt - vom Spiel her war es ein interessanter Abend. Und auch kulinarisch hat Rostock einiges zu bieten: Nach dem Spiel empfehle ich einen Burger von Little Money in der Saarstraße. Um Längen besser als der von Hunger und Durst (und das sage ich als Kieler).

 

26092008_hansa_burger_01

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.