4. Oktober 2009, CASA-Arena, Endstand 0:1

Wie bereits nach der Silkeborg-Tour angekündigt, ging es endlich auf nach Horsens. Tatsächlich mal eine Tour, die wir wegen des Stadions machen wollten. Faxe Kondi und Hot Dogs müssen natürlich auch immer mit, außerdem diesmal dabei Schwingo, Malte und Außwärtsente Daggie M. Das Spiel naja - frühes Tor der Gäste und danach, wie so häufig in Skandinavien, eher langweiliges Gekicke. Halbzeit war auf jeden Fall sehenswerter - was auch das Tiger-Maskottchen fand (alter Schwerenöter). Nach dem Spiel noch schnell bißchen aufwärmen (Wetter war sonnig, aber arschkalt) im Tulip-Grill im Stadion und mit Erfurcht (bei einem mit Ekel) die Wimpelsammlung bestaunt. Alles in allem lohnende Tour, auch wenn das Spiel absolut nicht der Bringer war.

 

casa-arena

 

Bilder aus der CASA-Arena gibt es hier.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok