FK Tschornomorez Odessa vs. FK Avanhard Kramatorsk, Zentralstadion Tschornomorez, 17. August 2019, Endstand: 0:1

 

6ef9a01d e6d4 4fe0 bc34 bde31d68bf2c 001

 

Odessa - die Millionenstadt am Schwarzen Meer hat neben netten Stränden auch kulturell und kulinarisch was zu bieten. Insgesamt wird (leider) viel gebaut. Appartementtürme bei denen man nicht weiß, wer sich da was kaufen soll... Im Süden gibt es aber noch die alten Sanatorien aus Sowjetzeiten . Das versprüht neben der gammeligen Tram schon einen gewissen Reiz gegenüber den hochgejazzten, neuen Touristränden in Richtung Zentrum.

 

71084de4 d456 4f7f a42c ad62d4c53cb9

 

751c6451 c2ba 49c0 9673 14c27478143e

 

9264943b 8381 4f5b 9458 d39aacdaf23b

 

e7ed51af 4c21 48cb b9b6 3ba7398375c0

 

e4930137 0b76 45b7 ac1d 8d0526657314

 

Das Stadion liegt im Schewtschenko-Park im Zentrum der Stadt und wurde ursprünglich 1938 eröffnet. Vor der EM 2012 wurde es komplett umgebaut und diente als Ersatzstadion.

 

b4621876 82f2 4858 83b6 f5956d652806

 

423ce8e7 caba 4694 b30f 8ae88c73b100

 

Für 200 Griwna (circa 7,- €) pro Karte wurde sich für den "VIP-Bereich" entschieden. Der hatte aber, außer, dass die Plätze schön mittig waren, wohl keinen wirklichen Vorteil. Es war auch nur eine Tribüne geöffnet, beziehungsweise für die sechs Gäste gab es einen Bereich in einer anderen Ecke. Zudem waren drei, vier Logen auf der Gegengerade offen.

 

Das Spiel der 2. Ukrainischen Liga war fußballerisch sicher auf höherem Niveau als der Kick letzte Woche in Moldawien. Der sechsköpfige Auswärtsmob feierte mit Böllern und Bengalos wohl nen Tick zu ausschweifend. Beim Verlassen des Stadions kam es deshalb zur Auseinandersetzungen, bei denen auch Teile der Mannschaft versuchten schlichtend einzugreifen.

 

48499916 b3db 4b2d b227 93e8b88cc6b4

 

3c205178 c3b3 4939 b6b9 bf606dd87a5f

 

f6d02c87 2e30 4c28 8af8 8ad2b3d81b5c

 

964fe819 fb38 4871 9fed 4120e6389406

 

14a4bb55 249a 461f a14d 65c813698e4b

 

Auf Heimseite war bis auf einige Schlachtrufe keine nennenswerte "aktive" Stimmung vorhanden. Wobei alle Anwesenden bei Chancen etc. auch gut aus sich rausgehen konnten. Am Ende musste sich Absteiger Odessa vor heimischem Publikum geschlagen geben.

 

9cf5d891 d14f 4c65 b144 08ffa14ceb95

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok